Citadelle Gin 1,75l - Großflasche aus Frankreich

Beschreibung

Citadelle Gin 1,75l Grossflasche - 44% vol. - aus Frankreich

Artikelnummer: 13962

Kategorie: Gin

Inhalt: 1,75l

Alkoholgehalt: 44% vol.

Herkunftsland: Frankreich

Farbstoffe: mit Farbstoffe

Allergenhinweise: mit Sulfite

Hersteller/Importeur: C. Ferrand, Château Bonbonnet, 24, chemin des Prés, 16130 Ars, Frankreich



Nach einem Orginalrezept wird der Citadelle Gin aus 19 Kräutern (Wacholder, Mandel, Schwertliliewurzel, Fenchel, Anis, Paradieskörner, Orangenschale, Kardamom, Veilchenwurzel, Zitronenschale, Koriander, Kubeben-Pfeffer, Kassia-Rinde, Lakritze, Bohnenkraut, Muskat, Engelwurz, Kümmel und Zimt) und Weizen hergestellt. Dieses Rezept wurde in der "Citadelle" genannten Destillerie im französischen Dünkirchen zusammengestellt.



Ein besonderer Gin für einen besonderen Anlass aus Frankreich.



Erleben Sie die ganze Geschmacksfülle von Citadelle Gin zunächst einmal pur. Citadelle Gin entwickelt sein reiches Aroma besonders gut in Cocktails und Longdrinks, wie dem Welt-Klassiker Gin Tonic.



GIN TONIC



Sie nehmen am besten ein hohes Longdrinkglas ( besonders gut wird der Drink, wenn Sie ein gekühltes Glas nehmen ), füllen es mit Eis und giessen 2-4 cl Citadelle Gin über das Eis. Öffnen Sie am besten eine neue Flasche eines guten Tonic Waters und füllen Sie damit je nach Geschmack auf. Geben Sie eine Scheibe Zitrone oder Limone ins Glas und rühren Sie einmal um. Lauschen Sie dem Zischen, nehmen Sie das leichte Prickeln wahr und geniessen Sie den perfekten Citadelle Gin Tonic.



Das Erzeugnis gehört wie Genever zu den „Spirituosen mit Wacholder“. Im Gegensatz zu Genever muss bei Gin der Wacholdergeschmack vorherrschend sein. Neben Wacholderbeeren können weitere natürliche und/oder naturidentische Aromastoffe verwendet werden. Als „destillierter Gin“ darf eine „Spirituose mit Wacholder“ bezeichnet werden, wenn sie durch erneutes Destillieren von Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs unter Zusatz von Wacholderbeeren und anderen natürlichen pflanzlichen Stoffen, in den üblicherweise benutzten Destillierapparaten hergestellt wird. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 37,5% vol. Das Erzeugnis wird auch unter den Bezeichnungen „Dry Gin“ oder „London Gry Gin“ vertrieben, wobei „London Gin“ nicht als Herkunftsbezeichnung, sondern als Gattungsbezeichnung verstanden wird. Die Geschichte des Gins reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Seine Herstellung basiert auf dem holländischen Genever. Wilhelm lll von Oranien brachte Genever nach England, als er dort 1689 den Thron bestieg. Der Rezeptur von Gin hat sich dann in England eigenständig fortentwickelt.

Bewertungen

Wunschpreis

Nachfolgend können Sie Ihren Wunschpreis eintragen. Sobald für diesen Artikel der Preis erreicht ist, erhalten Sie von uns eine E-Mail.
gewünschter Preis: (€)
E-Mail:
Pflichtfelder sind fett geschrieben

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Pflichtfelder sind fett geschrieben
eKomi Kundenmeinungen
PayPal-Bezahlmethoden-Logo