Tequila Olmeca Gold Supremo 0,7l - brauner Tequila aus Mexiko 38%vol.

Beschreibung

Tequila Olmeca Gold Supremo 0,7l, 38% vol. - 1.Pressung, 2-fach destilliert, brauner Tequila aus Mexiko.


Artikelnummer: 2259

Kategorie: Tequila

Inhalt: 0,7l

Alkoholgehalt: 38% vol.

Herkunftsland: Mexico

Farbstoffe: mit Farbstoffe

Allergenhinweise: mit Sulfite

Hersteller: Pernod Ricard Mexico S.A. DE C.V., Av. Paseo de los Tamarindos 100, pisos 3y 4, Col. Bosques de las Lomas, C.P. 05120, México, D.F.

Importeur/Inverkehrbringer: Pernod Ricard Europe, Middle East & Africa S.A.S., 23 Rue de Lamiral Destaing, 75116 Paris



Der bernsteinfarbene Tequila, mit dem milden Geschmack und einem Hauch Vanille und Nuss. Lüften Sie sein Geheimnis mit Orangen und Zimt. Aroma: fruchtig, süß, leichtes Zitronenaroma, etwas Grapefruit, ein Hauch von Rauch, leicht holzig. Geschmack: süß, etwas Honig, leicht rauchig, schwarzer Pfeffer.
Allgemein: Olmeca Gold ist ein fein ausbalanciertes Produkt, das die Frische von weißem Tequila mit der Süße einer gereiften Spirituose in sich vereint.


OLMECA Tequila ist ein alkoholisches Getränk, hergestellt in den trockenen Hochländern Zentral-Mexikos aus der Blauen Agave, die zu Mus (pulp) zerkleinert, dann fermentiert und destilliert wird. Es gibt eine Reihe von Agavenarten, aber die Sorte "Blue Agave Tequilana Weber", sprich "Blaue Agave" muss in jeder Spirituose enthalten sein, damit sie den Namen TEQUILA tragen darf. Die Agave Pflanze gehört zur Familie der Amaryllis und ist mit der Lilie verwandt. Die Agave ist kein Kaktus. Mexiko hat eine genau definierte Tequila Region, wie der Cognac die Champagne. Diese Tequila Region ist geschützt durch ein AOC (Appelation d`origin controleé) unter der Aufsicht des Tequila Regulatory Council (CRT).
Sie befindet sich rund um das Gebiet Jalisco. Los Altos ist ein Gebiet innerhalb der Tequila Region, das für seine rote Erde und sein für die Agavenproduktion ideales Klima bekannt ist. In diesem Gebiet liegt die Ortschaft Arrandas, in der OLMECA Tequila heute für Geneationen zum Inbegriff einer Lebenseinstellung geworden ist.



Schon 5 Jahrhunderte vor der griechischen Hochblüte begann da Zeitalter des Volkes OLMEC an der Golfküste von Mexiko, das eine produktive landwirtschaftliche Gesellschaft aufbaute, eine frühe hieroglyphische Schreibweise und eine auf Religion basierende Kultur entwickelte. Das Volk OLMEC hat mindestens 1.500 Jahre von den Mayas und 1.000 Jahre vor den Atzteken pyramidenartigen Bauten errichtet, die wir heute mit dem alten Mexiko assoziieren. Außerdem bauten sie riesige Steinköpfe mit einem Gesamtgewicht von rund 20 t, die wahrscheinlich verschiedene Gottheiten oder Herrscher darstellen. Eine dieser Gottheiten kostete den Nektar der Blauen Agave und bestimmte, dass dessen mysteriöser Geschmack nur für sie selbt reserviert sei. Wir wissen, dass diese Geschichte erzählt wird und dass der legendäre Nektar heute als Tequila bekannt ist. Natürlich hat sich seit dieser Zeit viel verändert, so ist der kostbare Saft heute nicht mehr den Göttern allein vorbehalten, sondern auch den "Sterblichen" unter dem Namen OLMECA Tequila zugänglich.



Im 16. Jahrhundert kamen die Spanier nach Mexiko und versuchten den Zucker, den sie aus verschiedenen Agave-Pflanzen gewannen, zu destillieren. Ihr erster Erfolg war ein Getränk, das sie Mezcal nannten. Heute wird Mezcal von der Maguey Pflanze, einer häufigen Agavenart, hergestellt. In den nächsten Jahrhunderten wurde ds Getränk verbessert, indem mit verschiedenen Agavan-Sorten und Destillierarten Versuche durchgeführt wurden. Aber nur in einer Region Mexikos gelang es, eine Spirituose herzustellen, die so besonders war, um einen unterschiedlichen Namen zu verdienen, um sie von anderen, gewöhnlichen Mezcal zu unterscheiden und den Ort, aus dem sie kommt, zu ehren. Die Stadt TEQUILA wurde 1656 in Mexiko gegründet, in der Nähe von Guadalajarea, im heutigen Staat Jalisco. In dieser Region gedeiht eine Agavenart besonders gut: die Blaue Agave, aus dessen "Pina", aus dem großen, ananasähnlichen Kern, ein ungewöhnlich süßer, honigartiger Saft gewonnen wird.



In Jalisco, im mexikanischen Hochland, liegt die 'Los Altos Region'. Der rote, fruchtbare Boden und das besondere Klima bringen blaue Agaven erster Güte hervor. Das wussten schon die Olmeken. Und deshalb ernten sie genau hier die Blaue Agave für Olmeca. 7 Jahre muss die Blaue Agave wachsen, ehe sie ihre ganze Kraft entfalten kann. Diese Geduld haben sie von den Olmeken übernommen.
Mit äußerster Sorgfalt wird die reife Agave oberhal der Wurzel abgetrennt und vorsichtig von ihren Blättern befreit. Heute wir vor 3.000 Jahren wird das Agaven-Herz, die Pina, immer noch von der Hand erfahrener Männer freigelegt. Diese Sorgfalt können Sie in Olmeca schmecken und erleben.

Nur das Wissen über die Natur bringt einen Tequila hervor, in dem die Tradition und auch die Weisheit der Olmeken weiterleben. So trinken Sie mit jedem Glas Olmeca ein Stück Naturverbundenheit. Olmeca wird exklusiv von der Jalisco Destilleria Colonial in Anandas sorgfältig nach traditioneller Methode hergestellt.


Bewertungen

Wunschpreis

Nachfolgend können Sie Ihren Wunschpreis eintragen. Sobald für diesen Artikel der Preis erreicht ist, erhalten Sie von uns eine E-Mail.
gewünschter Preis: (€)
E-Mail:
Pflichtfelder sind fett geschrieben

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Pflichtfelder sind fett geschrieben

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:

29,95 *
(€ 42,79 / l)
Preis bei Vorkasse € 29,35
zur Detailansicht
19,95 *
(€ 39,90 / l)
Preis bei Vorkasse € 19,55
zur Detailansicht
15,95 *
(€ 22,79 / l)
Preis bei Vorkasse € 15,63
zur Detailansicht
15,95 *
(€ 22,79 / l)
Preis bei Vorkasse € 15,63
zur Detailansicht
18,95 *
(€ 27,07 / l)
Preis bei Vorkasse € 18,57
zur Detailansicht
eKomi Kundenmeinungen
PayPal-Bezahlmethoden-Logo