Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Rarität: Armagnac De Castelfort Jahrgang 1991 - 0,2l incl. Geschenkkarton

De Castelfort Armagnac Jahrgang 1991 abgefüllt 2010 - 18 Jahre im Fass gelagert
Rarität
abgefüllt 2017/2018 - 26/27 Jahre im Fass gelagert - "La Meilleure eau-de vie du Monde", Appellation Bas-Armagnac Controlée, incl. Geschenkkarton. Bei jedem Armagnac De Castelfort-Jahrgang werden Sie auf einen einzigartigen... Mehr erfahren
35,95 € *
Inhalt: 0.2 Liter (179,75 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandgewicht: 0.63 kg
  • 13524
Bestellen Sie für weitere 75,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Instant-checkout mit
Produktmerkmale
Artikel-Nr.:
13524
Kategorie
Armagnac
Allergene:
dieses Produkt enthält keine meldepflichtigen Allergene. Für weitere Informationen besuchen Sie auf unserer Homepage den Punkt "Farbstoffe und Allergene"
Farbstoff:
nicht enthalten
Land:
Frankreich
Jahrgang:
1991
Geschenk:
Ja
% vol.:
40,00
Typ:
Armagnac
Herstellerangabe:
C.P.R. Les Hauts de Montrouge, Route d'Aire-sur-Adour, 32110 Nogaro, Frankreich
Importeur / Inverkehrbringer:
C.P.R. Les Hauts de Montrouge, Route d'Aire-sur-Adour, 32110 Nogaro, Frankreich
Sondergröße:
Miniatur

Verkostungsnotizen

Besonderheit: mit Geschenkkarton

Produktinformationen

abgefüllt 2017/2018 - 26/27 Jahre im Fass gelagert - "La Meilleure eau-de vie du Monde", Appellation Bas-Armagnac Controlée, incl. Geschenkkarton.

Bei jedem Armagnac De Castelfort-Jahrgang werden Sie auf einen einzigartigen Geschmack von Dörrpflaumen, Vanille bzw. Trockenfrüchten stossen und Farbnuancen entdecken, die vom Goldenen bis ins Dunkelbraune gehen, als auch verschiedene Stadien der Gerbstoffentfaltung und den aussergewöhnlichen Geschmack gealterten Likörweins vorfinden. Und vergessen Sie nicht, nach jeder Probe Armagnac De Castelfort den bei unseren Armagnacs besonders sinnlich-erbaulichen Bodensatz tief in die Nase steigen zu lassen.

Die Trauben für diesen Jahrgangsarmagnac aus dem Hause de Castelfort stammen ausschliesslich aus dem Bas Armagnac. Er wird nur mit natürlicher Hefe vergoren. So entstehen Weine mit niedrigem Alkoholgehalt und mit kräftiger Säure. Durch die anschliessende Fasslagerung erhält er sein aussergewöhnliches Aroma.

Armagnac:
Der Armagnac wird nur einmal destilliert und lagert anschliessend in schwarzen Eichenholzfässern. Hier entwickelt er sein typisches Aroma, sowie seinen bernsteinfarbenen Glanz.

Jahrgangsarmagnac:
Jahrgangsarmagnac darf sich nur ein Armagnac nennen, der ausschliesslich Trauben eines Jahrgangs enthält. Auch der "Part der Engel" (jährlicher Flüssigkeitsverlust) darf nur mit Bränden des selben Jahrgangs aufgefüllt werden.

Bas Armagnac:
Der Inhalt dieser Armagnac enthält ausschliesslich Brände aus diesem Gebiet. Es gibt 3 Armagnac Anbaugebiete: Bas Armagnac, Haute-Armagnac und Tencraze. Wobei das Bas Armagnac das beste Gebiet ist.
 

Weiterführende Links zu "Rarität: Armagnac De Castelfort Jahrgang 1991 - 0,2l incl. Geschenkkarton"
Weitere Artikel von Armagnac De Castelfort
Kundenbewertungen für "Rarität: Armagnac De Castelfort Jahrgang 1991 - 0,2l incl. Geschenkkarton"

Durchschnittliche Kundenbewertung: (aus 0 Kundenbewertungen)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
Kundenstimmen
Die Lieferung kam trotz des Grenzverkehrs innerhalb kürzester Zeit (2 Tage) bei mir Zuhause an. Die Ware war unversehrt. Die Konditionen, unter welchen ich bei Ihnen bestellt habe, sind günstiger als bei vergleichbaren Versandhäusern, insb. an meinem derzeitigen Wohnort. Begeistert haben mich die überraschenden Geschenke, - damit habe ich nicht gerechnet. Außerdem hatte ich kurz Kontakt mit Ihrem Support. Einfach klasse, seriös, knapp, freundlich. So wie ich mir das wünsche. Danke! 5/5 am 13.07.2018
Riesengroße Auswahl, gute Verpackung und schneller Versand. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. 5/5 am 11.07.2018
Haben Sie Fragen?