Glen Moray

mehr erfahren

Die Geschichte

Die Glen Moray Distillery wurde 1897 durch die Glen Moray Glenlivet Distillery Co. in den Gebäuden einer alten Brauerei errichtet. Im Jahr 1910 wurde sie geschlossen, nur kurzfristig produzierte sie 1912 nochmal.

Die Macdonald & Muir Ltd nahm die Brennerei 1923 wieder in Betrieb, nachdem sie 1920 von der Firma aufgekauft worden war. Diese gründete 1996 auch die Glenmorangie plc, die im Oktober 2004 von Louise Vuitton/ Moet Hennessy (LVMH) übernommen wurde.

Schon 2008 veräußerte LVMH Glen Moray an den französischen Konzern La Martiniquaise.

 

Bedeutung des Namens

Tal mit der See-siedlung

Whisky-Region

Speyside

Aussprache

Glen Moräi

Status

In Betrieb

Besitzer

La Martiniquaise ( Societe des Vins es Spiritueux La Martiniquaise S.A.S.)

Kapazität pro Jahr

ca. 3.250.000 Liter

Adresse

Glen Moray Distillery

Bruceland Road,

Elgin IV30 1YE

Hausstil

Ungetorft: Vanille, Gerste, warm, süß, würzig, fruchtig

Getorft: leicht würzig, Vanille, süß, cremig, Torfrauch

Kontakt

www.gelnmoray.com

+44 (0)1343550900

Gründungsjahr

1897

 

 

 

Glen Moray

 

 

 

Die Produktion

Im Jahr 1958 wurden bei der Renovierung der Glen Moray Distillery, die Kapazität der stills verdoppelt und im selben Jahr die malting floors durch eine Saladin-Box (mechanische Mälzerei) ersetzt. Das Malz wird noch immer von der alten Porteus-Mühle gemahlen.

1978 wurde die eigene Mälzerei aufgegeben, seitdem wird das benötigte Malz von fremden Mälzereien angeliefert. 1979 wurden zwei weitere stills installiert und 1992 die zwei ältesten stills ausgetauscht durch neue.

 

1 mash tun

aus Edelstahl

9 wash backs

aus Edelstahl

3 wash stills

zwiebelförmig, ohne Ein- oder Ausbuchtung

3 spirit stills

zwiebelförmig, ohne Ein- oder Ausbuchtung

Rohr- Kondensatoren

stehen im Freien

Anzahl der Destilliervorgänge

2

Wasserquelle

Lossie

 

Die Lagerung

Die Malts werden in niedrigen Lagerhäusern mit Naturböden auf dem Destilleriegelände gelagert. Sie reifen in Ex-Bourbonfässern, für finishings setzt man andere Fassarten wie z.B. Sherry, Port, Chardonnay oder andere alkoholische Getränke ein.

Die produzierten Malts werden größtenteils für die Blended Whiskys >Label 5< und >Glen Turner< gebraucht.

 

Bei uns erhältlich:

Glen Moray Whisky Classic 0,7l

Glen Moray 16 Jahre 0,7l

 

 

 

 

 

Fenster schließen
Filter schließen
Produktfilter
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Glen Moray Whisky Classic
Glen Moray Classic 0,7l - Speyside Single Malt...
Der Glen Moray Classic wird in sorgfältig ausgewählten ehemaligen Bourbonfässern gelagert. Er hat ein leicht würziges Aroma, begleitet von Karamell und fruchtigen Zitrusnoten. Dieser Speyside Single Malt Whisky eignet sich hervorragend...
Inhalt 0.7 Liter (32,79 € / 1 Liter)
22,95 € *
Glen Moray 16 Jahre
Glen Moray 16 Jahre
Der Glen Moray 16 Jahre wird in traditionellen, niedrigen überdachten Lagerhäusern gereift und lässt so den Charakter des Malzes sich entwickeln. Im Aroma des Whiskies findet man Trockenfrüchte, die mit Schokolade und Gewürzen vermischt...
Inhalt 0.7 Liter (67,07 € / 1 Liter)
46,95 € *
Kundenstimmen
Schneller Service, gut verpackte Sendung und Lieferung auf Rechnung. Besser geht es nicht! 5/5 am 26.09.2018
Die bestellte Ware wurde schnell zugesandt. Die Verpackung, insbesondere für die bestellten kleinen Probierflaschen, erfolgte mit sehr viel Sorgfalt, sodass alles im perfektem Zustand angekommen ist. 5/5 am 15.09.2018
Haben Sie Fragen?